Woher stammen die Portaltage?

Aktualisiert: 17. Juli 2019


Ich dachte länger, sie entspringen dem originalen heiligen Maya Kalender, doch dem ist nicht so und das möchte ich hier gerne einmal richtig stellen.

Mir ist es ehrlich gesagt auch noch nicht so lange bewusst. Aber: die Portaltage oder auch GAP Days (Galactic Activation Portal Days) haben ihren Ursprung im Dreamspell Kalender. Was ist der Dreamspell?

José Argüelles war ein amerikanischer New Age Author, Künstler und Visionär von einer heilen Welt. So hat er 1970 schon das Whole Earth Festival ins Leben gerufen. Und 1987 war er Initiator des ersten weltweiten synchronen Meditations Events. Dreamspell war scheinbar erst ein Brettspiel und kam 1992 als Kalender heraus. José hat dabei Informationen, Inspirationen aus dem Maya System aber scheinbar auch eigene Eingebungen verwendet und ein sehr ähnliches System angepasst an unseren gregorianischen Kalender erfunden. Er selbst betonte scheinbar immer wieder, dass der Dreamspell nicht gleich dem Maya Kalender ist. Signifikant dabei ist, die Tage werden anders gezählt, jedes Jahr am 26.07 beginnt das neue Jahr ( ist im Mayakalender nicht so) und die Tagesenergien sind demnach auch andere.

Seine Absicht war:

"Dreamspell" is a door to the infinite; a tool for galactic synchronization; the primary tool kit of fourth dimensional time; a harmonic set of codes which not only describe Earth as a living whole-system, but which also offers profound principles for social reorganization; a storehouse of the interstellar, interplanetary cosmological history of the Earth; the complete codes and cosmology for establishing "galactic culture;" an antidote to the memory virus known as "cosmic amnesia;" all in all, a multi-dimensional tool for the human being in the modern world to reconnect to nature and the sacred mathematical synchronic order of the Universe.

Seine Vision die Menschen zu vereinen und ihnen ein Werkzeug an die Hand zu geben, welches sie ihre Verbindung zur Erde und zum Kosmos stärkt, ist wahr geworden.

Ich fühle die Portaltage so stark im Feld verankert, dass sie wirken und Einfluss haben. Sie haben Bedeutung, weil sie Bedeutung bekommen haben und viele Menschen fühlen das und begehen diese Tage ganz bewusst.

Um es nochmal ganz klar zu sagen: Die Portaltage haben ihren Ursprung im Dreamspell Kalender und nicht im ursprünglichen Maya Kalender.

Ich glaube es ist gut diesen Unterschied zu wissen und auch weiter zu erzählen. Im deutschsprachigen Raum hat sich, (so finde ich persönlich) durch falsche Übersetzungen oder Bezeichnungen das Wissen verbreitet: die Portaltage würden dem MayaKalender entspringen.

Geht man mit den Recherchen in anderen Sprachen weiter, findet man auf den ersten Klick die Aufklärungen und die Unterschiede zwischen dem Maya und dem Dreamspell Kalender. Es gibt auch so manch negative Stimmungen zu dem Ganzen und manche Sichtweisen die nicht so positiv sind und Herr Argüelles als Ausnützer des Maya Wissens darstellt. Da mache sich jeder sein eigenes Urteil. Ich schließe mich einer weisen Frau an...

Eine indigene Heilerin aus Mexiko teilte ihren Standpunkt: "Ich glaube an Vielfalt. Ich denke, der Dreamspell-Kalender heilt den westlichen Geist."

Für uns ist es ein ganz wundervolles Beispiel wie die Vision eines einzelnen Menschen die Welt verändern kann. José Argüelles hat mit seiner Arbeit vieles bewegt und die Auswirkungen seines Tuns sind auf der ganzen Welt zu sehen. An dieser Stelle möchte ich auch die Maya Kultur aus ganzem Herzen ehren. Es ist ein wundervolles Geschenk, dass so vieles an ihrem Wissen über so viele Jahre erhalten blieb. Ihre Geschichte, ihre Bauten regen die Menschheit an, an mehr zu glauben als man sehen kann. Ich fühle mich verbunden <3

Deine Vision kann die Welt verändern.

Alles Liebe, Karin

Noch eine Anmerkung meinerseits: Die Informationen die ich hier zusammentrage und weitergebe entsprechen meinem persönlichen aktuellen Wissen. Du bist gerne und jederzeit eingeladen, auch dein Wissen dazu und deine Wahrnehmung mit uns zu teilen. <3


#Tagesenergien #Portaltage #Mayakalender #Tzolkin #Dreamspell

Karin Haider 

info@karin-haider.at

Tel: +43 699 17196165

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon

Bei psychischen und physischen Erkrankungen ersetzen meine Beratungen nicht den Arztbesuch!