Die eigene Seelenaufgabe leben

Eines kann ich gleich zu Beginn sagen, es fühlt sich immer wieder anders an. Im Laufe der Letzten Jahre habe ich gelernt, dass die Seelenaufgabe nicht in Stein gemeißelt ist. Umso mehr ich gewachsen bin, so ist es auch mein Auftrag in dieser Welt.

In erster Linie ist unser aller Auftrag, hier dieses Leben zu erkunden und es mit allen Sinnen zu erleben. Wir Seelen, die es in dieses Leben hier auf der Erde geschafft haben. Manche nennen es die Lotterie des Universums und wir sind die glücklichen Gewinner. Früher habe ich es nicht so empfunden, ganz im Gegenteil. Doch umso mehr ich mir selbst näher komme umso mehr fühle ich, welch großartiges Geschenk diese Erfahrung hier ist. Ich bin angekommen in meinem Leben und das macht es mir so viel leichter meine Seelenaufgabe zu leben. Weil ich weiß, was mein Herz erfreut und ich mir erlaube das auszuleben. Es ist so leicht. So fühle ich jetzt.

Es ist leicht und ich weiß, manche von euch werden sich denken... ja genau, wie, was, wo? leicht? Ich wusste früher nie was ich wollte. Was ich nicht wollte wusste ich zumindest ein wenig. Doch das bringt einen halt auch nicht viel weiter wenn sonst keine Ahnung da ist, was man wirklich möchte. Ich bin unbewusst durchs Leben geschwommen. Habe kaum selbst eine Richtung vorgegeben und einfach das gemacht was halt zu machen war. Bis ich eines Tages aufgewacht bin und das Leben in einem anderen Bewusstsein wahrnehmen konnte. Danke Gott, Danke Universum, Danke Seele, ich bin so dankbar dafür. Meine Welt wurde dadurch bunter. Mein Bewusstsein für mich selbst und mein Leben steigert sich seit dem jeden Tag mehr und mehr.


Wenn mich Menschen fragen, wie finde ich meine Seelenaufgabe? Meine Antwort ist meist die gleiche, folge deiner Freude. Mach das war dein Herz erfreut und deine Seele in Schwingung bringt. Folge dem, was deinem System Ausdehnung bringt. Und wenn du nicht weißt was das ist, dann probiere alles aus was dir über den Weg läuft. Probiere dich aus. Es gibt kein richtig und kein falsch. Es gibt Erfahrungen und jede einzelne davon bringt dich weiter zu dir selbst. Warum schreibe ich das heute? Ich bin heute vom Leben sehr berührt.

Menschen die, den Mut haben sich selbst zu begegnen, berühren mich zu tiefst. Mein Herz erfreut sich so sehr dabei, wenn ich für jemanden Raum halten darf und diese großartige Seele dann mehr und mehr im menschlichen Körper ankommt und sich entfaltet.

Wenn der Mensch fühlt, dass er ein kostbarer Teil des gesamten Universums ist und im einfach SEIN unsere Welt bereichert. Wenn dieser Mensch dann wiederum andere Menschen hier in diesem Leben unterstützt, diese alte Illusion der Trennung zu lösen.... das ist für mich das aller aller Großartigste auf dieser Welt. Und deshalb mache ich es auch. Ich folge meiner Freude. Und heute fühle ich es mehr denn je zuvor. Im Englischen gibt es die Worte "being in service to others." Ich weiß nicht, in deutsch klingt es für mich irgendwie noch nicht so gut, jedoch im Dienste von etwas Größeren zu stehen, fühlt sich schon gut an. Und das ist es was ich fühle. Ich liebe intime Einzelsessions und noch mehr liebe ich es wenn ich größere Gruppen unterstützen darf. Es macht meiner Seele noch mehr Freude und irgendwie macht es für mich mehr Sinn, wenn meine Kraft einen höheren Impact haben kann. Ich bin hier um dem Universum zu dienen und dazu darf ich meinen Teil hier in der Menschheit beitragen. Ich mache das, weil es mir Freude macht.

Nicht weil ich mich verpflichtet fühle. Nicht weil mein spirituelles Ego meint, das wäre das Richtige zu tun. Nein, einfach ganz selbstliebend, weil es mich erfreut. Und wenn meine größte Freude mal etwas anderes zu Grunde hat, werde ich etwas anderes machen. Die letzten Wochen und Monate waren so wichtig für mich, um nochmal mehr in das einzutauchen was ich möchte. Was mir wirklich noch Freude macht und was nicht mehr. Im Moment liebe ich die Heilfelder, die ich in den letzten Wochen immer wieder halte und an dem jede Seele teilnehmen kann. Ich freue mich auf die neue Ancient Knowledge Masterclass, die nächste Woche beginnt. Und dann werde ich sehen wohin mich meine Freude als nächstes führt... Ja zu meiner großen Überraschung kann ich sagen, hat sie heute zu diesem neuen Blog geführt. Auf meiner eigenen Seite, mein Name, einfach Ich.


Die eigene Seelenaufgabe zu leben, kommt auch mit so manchen Herausforderungen, da wir dazu aufgefordert werden unsere menschlichen Prägungen zu lösen und über unsere Verstandesgrenzen hinaus zu wachsen. Es ist nicht immer leicht. Es fühlt sich nicht immer nach rosa Zuckerwatte an. Aber hey... wir sind hier um genau diese Erfahrungen zu machen... Und Tage wie dieser heute... oh Mann... schöner geht es gar nicht. Mein Herz ist erfüllt, demütig und unglaublich dankbar. Ich fühle das Universum in mir und diese Verbundenheit zu fühlen ist einfach wunderschön. Folge deiner Freude, ganz egal wie das für dich aussehen mag. Es geht nicht darum wie angesehen es in dieser alten System Welt ist, was du tust. Es geht einfach darum, wie sehr es dein Herz erfreut. Alles Liebe, Karin



Seit ein paar Tagen fühle ich wieder das nächste Heilfeld anklopfen und am Sonntag ist es wieder soweit.

Das Universum hält so viel Unterstützung für uns bereit, wir dürfen diese annehmen und uns von den Energien nähren lassen. Wir sind Energie. Du bist allem, was dein Herz begehrt, mehr als würdig.


Teilnahme: bitte melde dich hier unter diesem Posting in meinem Telegram Kanal an (einfach ein Kommentar schreiben) damit gibst du mir dein Einverständnis, dass ich mich mit dir, zur angegebenen Zeit verbinden darf. Wenn du nicht auf Telegram bist, kannst du mir gerne eine Email senden.


Wann: am Sonntag 19.06.2022 um 21:00 - 21:30

das Heilfeld wirkt über die Ferne, die Energien werden dich erreichen. Es gibt dazu keine Ton oder Videoübertragung. Falls du um 21:00 nicht dabei sein kannst, kannst du dich zu einem Zeitpunkt hinlegen mit der Absicht das Heilfeld jetzt für dich fließen zu lassen. Energie kennt keine Zeit und keinen Raum. Alles ist möglich.

Was sollst du tun? kurz vor 21:00 Uhr kommst du an einem gemütlichen Platz zur Ruhe. Du kannst das Heilfeld im Sitzen oder im Liegen erleben.

Sorge dafür, dass du ungestört bist und dich ganz auf die Energien einlassen kannst.

Du kannst dir wenn du möchtest auch eine angenehme Musik dazu einschalten oder die Energien in Stille genießen.

Es kann sein, dass du die Energien ganz bewusst wahrnimmst, es kann mal kribbeln, mal warm werden oder auch mal kühl, jeder Mensch nimmt die Energien ganz unterschiedlich wahr. Es kann sein, dass alle möglichen Gedanken aufkommen, du verschiedene Gefühle durchlebst, Erinnerungen hast oder ganz neue Bilder bekommst.

Es kann sein, dass du gar nichts fühlst oder siehst... all das ist ok. Wenn du zu sehr in ein Gedankenkarussell kommst, kannst du dich immer wieder bewusst auf deinen Atem konzentrieren und fühlen wie sich dein Körper bewegt. Einfach sein. Einfach fühlen. Einfach empfangen.️

Ich werde danach auch wieder eine Nachricht aufnehmen (im Telegram Kanal) und erzählen wie ich es empfunden habe und ich freue mich, wenn du auch deine Erfahrungen hier mit uns teilen möchtest.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn es dir gut tut und du gerne mein Wirken unterstützen möchtest, freue ich mich über eine freiwilligen Spende von dir Spenden bitte an Verein SoulResponse - Raum zur Erforschung und Förderung der Schöpferkraft und des eigenen Seelenauftrags Spenden via Banküberweisung IBAN: AT74 3412 9000 0892 4813BIC: RZOOAT2L129 Verwendungszweck: freiwillige Spende

oder Spende via Paypal