Wie kann ich die Portaltage gut für mich nutzen?

Rituale, Meditation, Auszeit, Kreativität, Innenschau


Zuerst eine kurze Erinnerung welches Potenzial Portaltage für uns bereit halten. Es sind Zeitfenster die uns mit neuen Frequenzen und Energien bereichern. Die Tore des Universums sind weit geöffnet und die Schleier sind dünner. An diesen Tagen fließen, stärker als sonst, neue Frequenzen zu uns. Die Energien sind oft sehr zielgerichtet aber manchmal öffnen sich auch sehr viele Felder auf einmal, was dann doch auch sehr fordernd für uns sein kann.


An diesen Tagen sind wir noch mehr als sonst dazu aufgefordert, uns gut in unserem Körper zu erden. Das ist da A und O in diesem Leben. Im Körper sein, da findet das Leben statt.


In unsere Körperzellen sind aber eben auch all unsere Erfahrungen und auch unverarbeitete Gefühle gespeichert. Das ist unter anderem ein Grund, warum viele Menschen nicht so gut im Körper sind und schwebend durchs Leben gehen. Man fühlt sich weniger oder hat gar kein Gefühl für einen selbst. Kennt die eigenen Bedürfnisse nicht und kann somit auch keine Grenzen halten. Sprich, man erlaubt anderen viel zu viel über die eigenen Grenzen darüber zu gehen. Es sind aber nicht nur unsere eigenen Erfahrungen und Gefühle die uns so prägen, sondern auch die unserer Ahnen.


Die wenigsten von uns haben als Kind gelernt mit schlechten Erfahrungen und schweren Gefühlen richtig umzugehen. Unsere Eltern konnten uns schlichtweg nicht das mitgeben was sie selbst nicht hatten. Und ja es gab einfach Zeiten,